Modernes Officemanagement

Das Intensivseminar für alle, die sich mit modernen Tools optimal und digital organisieren möchten

Ihre Trainerin: Claudia Marbach

Sie stehen als Assistentin heutzutage vor der größten Herausforderung seit es keine Schreibmaschinen mehr gibt. Digitalisierung schallt es heute auf allen Kanälen - und davon sind auch Sie betroffen. Doch was genau heißt das für Sie? Wie organisieren Sie sich digital? Wie bringen Sie Ihren Chef dazu, papierlos zu arbeiten und keine E-Mails mehr auszudrucken? Und was sind die besten Tools, die Ihnen Ihre Arbeit maßgeblich erleichtern?

In diesem Training erhalten Sie die Top-Tipps für ein modernes Officemanagement, die Ihnen helfen, papierlos, digital und effektiv zu arbeiten. Mit den neuen Ideen werden Sie sich und Ihr Office noch strukturierter managen und noch besser mit Ihrem Vorgesetzen zusammenarbeiten. Versprochen!


Das sagt eine sehr zufriedene Teilnehmerin zu diesem Seminar:  

Manuela Erles

"Ich kam als "andere Seite" zum Seminar, da ich Chefin werde und eine Assistenz suche. Ich habe einen guten Einblick erhalten, wichtige Hinweise auf Organisations- und Kommunikationsprobleme und natürlich einiges in Outlook und OneNote gelernt. Außerdem gefällt mir der Satzbeginn "Es kommt schon mal vor, dass ..." sehr gut. Denn auch das muss ich lernen, wie ich mit meiner künftigen Assistentin gut kommunizieren kann.

Besonders gut gefallen hat mir die spritzige Vortragsweise von Claudia Marbach, die Tools sowie die Tatsache, dass im Bereich der Kommunikation auch vieles in das restliche Leben übertragen werden kann.

Danke für die zwei tollen Tage! Mein Ziel ist die Teilnahme der Sylter Chefassistentinnentage gemeinsam mit meiner neuen Assistentin in 2021. Ein gutes Team muss ja auch was Schönes und Produktives gemeinsam machen."

Manuela Erles, Inhaberin, Wertreal

Teilnehmerin des Seminars "Modernes Officemanagement" vom 3. bis 4. Juni 2019 in Düsseldorf


Ihr besonderer Vorteil:

Ich stehe Ihnen noch 3 Monate nach dem Seminar mit Rat und Tat zur Seite.


Die wichtigsten Themen

Up to date sein im Office - Büroorganisation 4.0

  • SharePoint, Cloud & Co. - was sind die Unterschiede?
  • Gestern aktuell, heute kalter Kaffee: Auf diese Retrotechniken sollten Sie am besten verzichten
  • Wie arbeiten andere jetzt schon? Was kommt auf Sie zu?

Top organisiert im modernen Sekretariat

  • Papier adieu: So schaffen Sie es, (fast) nichts mehr auszudrucken 
  • Schluss mit suchen: Schneller Zugriff auf alle Unterlagen und E-Mails
  • So optimieren Sie Ihr E-Mailmanagement
  • Wie Sie die E-Mails Ihres Chefs optimal organisieren und ihn noch besser entlasten
  • Prioritätenmanagement mit Outlook - so haben Sie immer den Überblick über Ihre To-Dos
  • Wie Sie Kollegen dazu bekommen, Termine und Fristen einzuhalten

Die wichtigsten digitalen Helfer, die Sie kennen und am besten nutzen sollten

  • Die wichtigsten Apps fürs Tablet - für Sie und Ihren Chef
  • Handschriftliche Notizen mit dem Tablet digital verwalten
  • Office 365 - die wichtigsten Apps und Helfer für die Assistenz
  • Wundertool OneNote - damit meistern Sie Ihre eigene digitale Revolution
  • Wie Sie den Informationsfluss mit Ihrem Chef und dem Team ganz leicht optimieren
  • Digitales Reisemanagement - wenn Chefs ganz ohne Papier unterwegs sind - so funktioniert´s
  • So steigern Sie die Effektivität Ihrer Meetings mit OneNote
  • So organisieren Sie Veranstaltungen mit OneNote und denken garantiert an alles

Optimale Zusammenarbeit mit der Chefin/dem Chef

  • Grundlagen für ein gutes Miteinander
  • Gegenseitige Erwartungen klären und kommunizieren
  • So sprechen Sie das eine oder andere sensible Thema diplomatisch an
  • Wie viel Entlastung lässt Ihr Chef zu und wie können Sie diese erweitern?
  • Wie Sie Chefs überzeugen, digitaler zu arbeiten
  • Jour fixe - Rücksprachen papierlos und digital organisieren
  • Wie Ihr Chef seine eigenen Rücksprachen mit Mitarbeitern digital optimieren kann
     

Bitte bringen Sie einen Laptop mit, wenn vorhanden.


16 gute Gründe für Ihre Teilnahme - hier klicken


Termine für firmeninterne Trainings nach Absprache.

Berlin: 2. bis 3. April 2020
Zürich: 28. bis 29. April 2020
Düsseldorf: 14. bis 15. Mai 2020
Frankfurt: 11. bis 12. November 2020 

Seminarzeiten Berlin: 
1. Tag: 9 bis 17 Uhr
2. Tag: 9 bis 16 Uhr

Preis:
1.190 Euro plus 19 % Mehrwertsteuer
Zürich: 1.495 CHF oder 1.370 Euro plus der jeweils gesetzlichen Mehrwertsteuer

Im Preis enthalten sind: Seminarunterlagen, Getränke während des Seminars, das Mittagessen, Getränke und Snacks in den Pausen, Ihr Teilnahmezertifikat sowie das dreimonatige Onlinecoaching.

Ihr besonderer Nutzen: Sie haben nach dem Seminar noch Fragen zur Zusammenarbeit mit Ihrem Chef? Sie können Situation nicht wie gewünscht lösen und benötigen Unterstützung? Schreiben Sie Claudia Marbach eine E-Mail. Sie berät Sie nach dem Seminar noch drei Monate. Dieser exklusive Service ist für Sie als Teilnehmerin/Teilnehmer inklusive.


Seminarorte  

Novotel Berlin Mitte
Fischerinsel 12
10179 Berlin

Telefon: 030 20674114
Fax: 030 20674111
E-Mail: H3278-sb1@accor.com


Innside Düsseldorf Derendorf
Derendorfer Allee 8
40476 Düsseldorf

Telefon: 0211 17546-0
Fax: 0211 17546-175
E-Mail: reservations.innside.derendorf@melia.com 


Novotel Frankfurt City
Lise-Meitner-Straße 2
60486 Frankfurt

Telefon: 069 79303-0
Fax: 069 79303-931
E-Mail: h1049@accor.com 


Novotel Zürich Airport Messe
Lindbergh-Platz 1
8152 Glattpark 

Telefon: +41 44 829 9011
E-Mail: H0884-re@accor.com

Sie benötigen ein Zimmer? Buchen Sie unter dem Stichwort „CMSeminare“ zu 123 Euro in Berlin, zu 137 Euro in Düsseldorf, zu 132 Euro in Frankfurt und zu 185 CHF zuzüglich 2,50 CHF City-Tax in Zürich jeweils inklusive Frühstück. 

Senden Sie Ihre Anmeldung per E-Mail an mail@claudia‐marbach.de und geben Sie bitte Ihre Rechnungsadresse an.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sie können Ihre Teilnahme bis zu 8 Wochen vor Seminarbeginn kostenlos stornieren. Bei einer Stornierung ab acht bis vier Wochen vor dem Termin werden 50 % der Seminargebühr fällig. Bei späteren Stornierungen oder Nichterscheinen der Teilnehmerin/des Teilnehmers werden keine Kosten erstattet. Dies gilt auch bei Krankheit. Ausnahme: Sie können einen Ersatzteilnehmer nennen.

Jetzt Newsletter bestellen!

Fordern Sie hier den Claudia Marbach-Newsletter per E-Mail an und erhalten Sie Expertentipps aus erster Hand

* Pflichtfelder
Anrede *

 


Anfrage

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten sich persönlich beraten lassen? Schicken Sie eine E-Mail an mail@claudia-marbach.de

Oder rufen Sie an: 0211 93897812

Schon bald ...       

Wirkungsvolle Chefentlastung

5. bis 6. März 2020 in Düsseldorf 


Moderne Korrespondenz

17. März 2020 in Frankfurt 


Psychologie im Office

18. bis 19. März 2020 in Frankfurt


Everybody's Darling - und ich bin trotzdem nicht der Depp

23. März 2020 in Kampen/Sylt 


Sylter Chefassistenztage

24. bis 25. März 2020 in Kampen/Sylt 


Chefassistenz auf Augenhöhe

31. März bis 1. April 2020 in Berlin 

Aktueller Blogeintrag

Modern muss nicht gut sein, kann es aber

Mich haut es gelegentlich aus den Socken, wenn in Office 365 wieder irgendetwas aktualisiert wurde und ich denke „Nä, das geht auch?“. 

Dass sich technisch gerade unglaublich viel tut, ist wohl niemandem entgangen. Man kann das mitmachen, muss man aber nicht. Aber auf die ganzen digitalen Angebote zu verzichten, die uns unsere Arbeit erleichtern, wäre ganz schön nachlässig. Und trotzdem höre ich immer wieder „Man muss nicht alles mitmachen.“ Nein, das muss man nicht. 

So habe ich früher gearbeitet

Vor etwa 25 Jahren habe ich meine To-dos auf Papier festgehalten. Auf einem Block, in dem ich die Seiten vor- und zurückschlagen konnte, stand, was ich zu tun hatte. Ich habe auch Aufgaben, die ich am Vortag nicht geschafft hatte, auf den nächsten Tag „übertragen“, also sie nochmal hingeschrieben. 

Machen Sie das noch? Wenn ich die Frage im Seminar stelle, bleiben zuerst alle Hände unten. Wenn ich nochmal frage, gehen die ersten Hände in die Höhe – heißt: „Ja, ich arbeite noch wie vor 20 Jahren“.

Retrotechniken sind weit verbreitet

Wenn Sie das auch noch tun, ist die gute Nachricht: Sie sind nicht allein. Viele andere Assistentinnen setzen immer noch auf Retrotechniken. Klar können Sie das machen. Aber ganz ehrlich: Das ist ein wenig so, als würden Sie lieber mit dem Pferd zur Arbeit reiten, statt den Wagen zu nehmen. 

Was mache ich, wenn …

Weiterlesen ...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen