Alles im Griff: E-Mail- und Aufgabenmanagement mit Outlook

Endlich wieder durchatmen können

Ihre Trainerin: Claudia Marbach 

30 bis 40 neue E-Mails täglich im Posteingang oder gar mehr sind keine Seltenheit für Assistenzen; und aus vielen resultieren To-dos, die Sie nachverfolgen müssen. Wenn Sie solche E-Mails bislang im Posteingang zur späteren Bearbeitung markieren, hören Sie am besten sofort auf damit. Auch wenn Sie glauben, dass Ihnen das schon hilft, damit sorgen Sie nicht für den ultimativen Überblick.

Wenn Sie wissen möchten, was Ihnen wirklich hilft, um mit neuer Gelassenheit alle To-dos, auch die, die Ihr Chef Ihnen zwischendurch zuruft, im Griff zu haben, nehmen Sie sich Zeit für dieses zweistündige Training; es wird vermutlich Ihre gesamte Arbeitsweise revolutionieren und Ihnen wieder das sichere Gefühl geben, alles im Griff zu haben. Lernen Sie außerdem viele Kniffe kennen und holen Sie endlich alles aus Outlook heraus, was Ihnen Ihre Arbeit erleichtert. Outlook kann viel mehr als Sie vielleicht denken.

Mein Tipp: Schicken Sie den Link für dieses Online-Training auch an Kolleginnen und Kollegen mit ganz anderen Aufgabengebieten. Das Webinar ist für jeden geeignet, dem die vielen E-Mails und Aufgaben zu schaffen machen.

Dieses Online-Training ist für alle geeignet, die endlich wieder abschalten möchten, ohne Angst zu haben, etwas zu vergessen:

  • Assistenzen und Angestellte aus allen Unternehmensformen und Bereichen
  • Personal und Executive Assistants
  • Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung und dem Öffentlichen Dienst

 Das sind die wichtigsten Themen

  • Nach dem Lesen einer E-Mail: Das sollten Sie niemals tun
  • Weshalb das Markieren im Posteingang mit Fähnchen keine wirkliche Hilfe ist
  • Mit der Aufgabenfunktion alle To-dos managen und garantiert nichts mehr vergessen
  • Im Urlaub oder plötzlich krank? Wie Sie organisieren, dass die Kollegen wissen, was zu tun ist
  • Mit der Aufgabenfunktion To-dos an Kollegen delegieren
  • Und täglich grüßt das Murmeltier: Wie Sie sich an wiederkehrende Aufgaben erinnern
  • Wie Sie mit Regeln für Übersicht sorgen, Zeit sparen und entspannter arbeiten können
  • Nutzen Sie das Potenzial von QuickSteps, um sich die Arbeit zu erleichtern
  • Mit Schnellbausteinen jeden Tag 30 Minuten Zeit gewinnen

Termine für firmeninterne Online- und Präsenztrainings nach Absprache. 

Seminartermine:
18. Juni 2024
18. November 2024

jeweils von 9 bis 11 Uhr

Preis: 225 Euro plus 19 % Mehrwertsteuer

Im Preis enthalten sind: Seminarunterlagen und Ihr Teilnahmezertifikat


Senden Sie Ihre Anmeldung per E-Mail an mail[at]claudia‐marbach.de.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sie können Ihre Teilnahme bis zu 4 Wochen vor Webinarbeginn kostenlos stornieren. Bei späteren Stornierungen werden keine Kosten erstattet. Dies gilt auch bei Krankheit. Ausnahme: Sie können einen Ersatzteilnehmer nennen.   

Beachten Sie bitte: Wenn Sie am Online-Training nicht teilnehmen können, wegen technischer Probleme in Ihrer IT-Umgebung, wird der Seminarpreis trotzdem fällig.  

Kontakt

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten sich persönlich beraten lassen? Schicken Sie eine E-Mail an mail[at]claudia-marbach.de

Telefon: 0211 93897812
Mobil: 0170 9095849


Jetzt zum Newsletter anmelden!

Fordern Sie hier den Claudia Marbach-Newsletter per E-Mail an und erhalten Sie Expertentipps aus erster Hand.

* Pflichtfelder
Anrede *

 


Kurzfristige Seminar-Termine:     

Webinar: Chefentlastung kompakt

17. Juni 2024 


Webinar: Alles im Griff: E-Mail- und Aufgabenmanagement mit Outlook

18. Juni 2024 von 9 bis 11 Uhr 


Webinar: Büroorganisation 4.0 - endlich digital

15. Juli 2024


Chefassistenz auf Augenhöhe

4. bis 5. September 2024 in Frankfurt 


Chefassistenz in digitalen Zeiten

12. bis 13. September 2024 in Düsseldorf

Aktueller Blogeintrag

Ich fühle mich überfordert – So sagen Sie es Ihrem Chef

Sie fühlen sich energielos, manchmal hilflos, weil Sie das Gefühl haben, Ihrer Arbeit hinterher zu rennen, sie nicht zu bewältigen? Egal, was Sie tun, es ist nie genug? Der Tag müsste 48 Stunden haben, damit Sie Ihre Arbeit schaffen?

Weiterlesen …