Mir geht es so wie den meisten Menschen. Auch ich hänge an Ritualen und pflege Komfortzonen. Allerdings überwinde ich mich mit schöner Regelmäßigkeit, um eben diese Komfortzonen zu verlassen und etwas Neues auszuprobieren. Und meist werde ich mit einer positiven Überraschung belohnt.

Arbeiten mit dem Tablet funktioniert für mich super

Alle reden von modernen Tools. Ich natürlich auch. Und seitdem ich mein neues Tablet habe, liegt mein Laptop meist nur noch in der Ecke. Das hätte ich mir nicht träumen lassen. Ich dachte vor einigen Jahren noch, dass ein Tablet nice to have und nur Spielerei sei, um Videos auf YouTube zu gucken Pustekuchen. 

Ich habe ein paar neue Apps kennengelernt und bin ganz begeistert. Vor einiger Zeit habe ich mir PDF-Expert heruntergeladen, um PDF-Dateien von unterwegs zu bearbeiten. Nach anfänglichem Mit-mir-selbst-Geschimpfe, weil ich es nicht sofort bedienen konnte, hatte ich mich schnell eingearbeitet und habe vermeintlich tote Zeit, im Zug sitzend, super genutzt, um wichtige und eilige Dateien zu bearbeiten, die Susanne im Home Office weiter nutzen konnte. 

Und wie digital ist Ihr Chef organisiert?

Hat Ihr Chef alle wichtigen Apps für unterwegs, um das digitale Arbeiten voll ausnutzen zu können? Oder sitzt er im Zug und liest ausgedruckte E-Mails?

Es gibt mittlerweile so viele praktische Hilfsmittel, die Ihnen und Ihrem Chef die Arbeit erleichtern. Lernen Sie diese mit mir am 17. September in Düsseldorf in meinem Seminar "Büroorganisation 4.0 - endlich digital" kennen. 

Jetzt Platz sichern, anmelden und sofort im Seminar Neues auszuprobieren: https://www.claudia-marbach.de/seminarubersicht/bueroorganisation-4-0-endlich-digital.html

 

 

 

Jetzt Newsletter bestellen!

Fordern Sie hier den Claudia Marbach-Newsletter per E-Mail an und erhalten Sie Expertentipps aus erster Hand

* Pflichtfelder
Anrede *

 


Anfrage

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten sich persönlich beraten lassen? Schicken Sie eine E-Mail an mail@claudia-marbach.de

Oder rufen Sie an: 0211 93897812

Aktueller Blogeintrag

Können Sie Ihre Chefin oder Ihren Chef auch aus dem Homeoffice wirkungsvoll unterstützen?

Die Antwort muss lauten „ja, klar“. Denn anders kann die Chefentlastung gerade für viele nicht funktionieren. Denn immer noch arbeiten die meisten im Homeoffice. Waren Vorgesetzte „früher“ viel geschäftlich unterwegs, sind sie jetzt in Online-Meetings oder haben selbst so viel zu tun, dass ihnen die Zeit fehlt, sich mit Ihnen abzustimmen. Die Annahme, dass es im Homeoffice entspannter zugehen könnte als im Büro, hat sich für viele als Irrtum herausgestellt. 

Das Homeoffice fordert Sie in Sachen Chefentlastung doppelt heraus 

Effektiv miteinander arbeiten und die Zusammenarbeit reibungslos gestalten – ein Träumchen! Und es funktioniert. Nur: Im Homeoffice ist es manchmal etwas schwieriger zu bewerkstelligen, den Überblick über die laufenden Vorgänge zu behalten. 

Weiterlesen ...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen