Für Assistentinnen gilt aus meiner Sicht: Wenn Sie einen guten Job machen möchten, reicht es nicht, gut organisiert zu sein.

Viele Assistentinnen sehen sich täglich kommunikativen Herausforderungen gegenüber, wie zum Beispiel diesen:

  • Ein Kollege beschwert sich über Ihren Chef.
  • Irgendjemand sollte einem Mitarbeiter sagen, dass er nach Schweiß riecht.
  • Ihr Chef kommuniziert sehr wenig; das würden Sie gern mit ihm besprechen und verändern.
  • Ihre Kollegin drückt sich vor der Arbeit, das meiste bleibt also an Ihnen hängen.
  • Kollegen halten Termine nicht ein.
  • Sie haben viel zu tun und wissen nicht, wie Sie das Ihrem Chef sagen sollen.
  • Ihre Chefin delegiert Aufgaben an Sie, bevor Sie sie erledigen können.
  • Ihr Chef delegiert auf den letzten Drücker.
  • Ihr Chef redet, wenn Sie telefonieren, dazwischen.
  • Ein Kollege macht dumme Bemerkungen.
  • Ein Kunde oder Geschäftspartner wird am Telefon pampig.
  • Ihr Vorstand ist ungeduldig.

Diese Liste ließe ich beliebig fortsetzen. Und wüssten Sie immer, wie Sie in solchen und ähnlichen Situationen gelassen und auf den Punkt kommunizieren und dabei immer den richtigen Ton zu treffen.

Wenn Sie Ihre Kommunikations-Kompetenz optimieren und ohne Scheu auch schwierige Themen ansprechen können, stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein, Ihr Auftreten, Ihre Professionalität. Letztendlich lässt Sie Ihre Kommunikationskompetenz Sie Ihren Job mit mehr Freude erledigen.

Ich habe meinem Chef schon ganz oft gesagt, dass …

Neulich erzählte mir eine Assistentin im Seminar, dass sie ihrem Chef schon ganz oft gesagt habe, dass sie viel zu viel zu tun habe. Ihr Chef vertröstet sie immer wieder mit „Durchhalten, dauert nicht mehr lange“.

Sie erzählte mir, was sie genau zu ihrem Chef sagte, um ihr großes Unbehagen mit ihm zu teilen. Und, ganz ehrlich: Nicht mal ich habe verstanden, dass sie am Limit ist. So wenig konkret und auf den Punkt formulierte sie ihr Gefühl.

glückliche Teilnehmerinnen mit Claudia Marbach

Diese Assistentinnen wissen jetzt, wie wertschätzende Kommunikation funktioniert

Sorgen Sie dafür, dass Sie gehört und verstanden werden

Es gibt ein paar Fettnäpfchen, die Sie unbedingt in Ihrer Kommunikation vermeiden sollten, wenn Sie gehört, verstanden und respektiert werden möchten.

Eines dieser Fettnäpfchen ist „Es wäre schön, wenn wir …“

Meine Meinung: Das ist unpräzise. Die Verwendung des Konjunktivs lässt die Aussage schwach wirken und das „Wir“ müsste vermutlich ein „Sie“ sein. Das wird aber vermieden, weil man das Gegenüber nicht angreifen möchten.

Noch schlimmer ist dieser Fettnapf: „Ich hätte mir gewünscht, dass Sie …“

Meine Meinung: Das ist vorwurfsvoll, rückwärtsgewandt und damit sinnlos. Mit solchen Formulierungen erreichen Sie kein Ziel und sorgen lediglich für schlechte Stimmung.

Das gilt für Ihr geschäftliches und privates Leben!

Zur Kommunikationskompetenz gehört auch, dass Sie mit Wertschätzung kommunizieren

Egal, in welche Situation Sie sich befinden: Mit positiver, wertschätzender Kommunikation sind Sie professionell – selbst, oder gerade in einer Konfliktsituation. Wenn es Ihnen gelingt, in aggressiv geprägten Situationen, die Ruhe zu bewahren und wertschätzend zu reagieren, dann spielen Sie in der Champions League.

Optimieren Sie Ihre Kommunikationskompetenz mit diesem zweitägigen Seminar: Kommunikationskompetenz im Office

Kontakt

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten sich persönlich beraten lassen? Schicken Sie eine E-Mail an mail[at]claudia-marbach.de

Telefon: 0211 93897812
Mobil: 0170 9095849


Jetzt zum Newsletter anmelden!

Fordern Sie hier den Claudia Marbach-Newsletter per E-Mail an und erhalten Sie Expertentipps aus erster Hand.

* Pflichtfelder
Anrede *

 


Kurzfristige Seminar-Termine:     

Chefassistenz auf Augenhöhe

4. bis 5. September 2024 in Frankfurt 


NEU: Webinar: Dreamteam MS Office und ChatGPT

11. September 2024 von 9 bis 12:30 Uhr


Chefassistenz in digitalen Zeiten

12. bis 13. September 2024 in Düsseldorf


Wirkungsvolle Chefentlastung 

17. bis 18. September 2024 in Düsseldorf


Webinar: Psychologie für die Assistenz

30. September 2024

Aktueller Blogeintrag

Wie nutzen Sie ChatGPT effektiv im Office?

Die Künstliche Intelligenz, kurz KI genannt, ist in aller Munde. Sie ist vermeintlich der Allheilbringer. Stimmt das? Und können Sie davon bei Ihrer täglichen Arbeit profitiere?

7 Ideen, wie Sie direkt von ChatGPT profitieren können:

Weiterlesen …