DIN 5008 – das klingt nach Behörde, Vorgaben, Restriktionen. Wo bleibt da die Kreativität?

Na, die gute Nachricht ist: Sie können 100 Prozent nach DIN 5008 schreiben und trotzdem modern und mit Schwung formulieren.

Die DIN schreibt nicht vor, dass Sie „in der Anlage übersende ich“ schreiben oder dass Sie „für Rückfragen zu Verfügung stehen“. Der DIN ist das sogar total schnuppe, was Sie schreiben. Und wenn´s nach mir geht: Experimentieren Sie und trauen Sie sich etwas.  

Punkten Sie bereits mit dem Betreff. In E-Mails ist er präzise, in Briefen können Sie kreativer sein. Sie gratulieren zum Geburtstag? Wie wäre es damit:

Herzlichen Glückwunsch,

lieber Herr Dr. Meyer,

zu Ihrem 50. Geburtstag.

Mein Tipp: Verbinden Sie den Betreff mit der Anrede und dem ersten Satz. Das ist ausgefallen und sorgt für Aufmerksamkeit.

Viele kreative Ideen für viele Anlässe und die wichtigsten Empfehlungen für einen zeitgemäßen Look nach DIN 5008 gibt´s in meinen Seminaren "Moderne Korrespondenz" und "Die Korrespondenzspezialistin".

 

 

 

Kontakt

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten sich persönlich beraten lassen? Schicken Sie eine E-Mail an mail[at]claudia-marbach.de

Telefon: 0211 93897812
Mobil: 0170 9095849


Jetzt zum Newsletter anmelden!

Fordern Sie hier den Claudia Marbach-Newsletter per E-Mail an und erhalten Sie Expertentipps aus erster Hand.

* Pflichtfelder
Anrede *

 


Aktueller Blogeintrag

Psychologie für die Assistenz: Gelassenheit und Resilienz im Office

In der hektischen Arbeitswelt sind Sie als Assistentin täglich gefordert. Kollegen, Vorgesetzte und Ihre eigene Arbeitsbelastung können zu Stress und Ärger führen. Doch wie bewahrt man in solchen Situationen die Ruhe und Gelassenheit?

Hier sind sieben Tipps für Assistentinnen, die mit Psychologie im Office punkten möchten:

Weiterlesen …